Baggerponton
"JPB2409"

1:33


Das Modell:

Wurde nach Fotos von Original Pontons der Firma "Johann Bunte Papenburg" und nach Plänen aus der Fachzeitschrift "Schiffs Modell" im Maßstab 1:35 erbaut.

Der Bagger ist ein Bausatz der Firma "Revell" der mit Hilfe von Airbrush gealtert und umlackiert wurde.

Das Ponton und alles was sich an Ausrüstung (ausser dem Bagger) auf Ihm befindet, sind Eigenbauten nach vermessenen Originalteilen von Pontons der Firma Bunte.

Das Original:

Diese Art von Pontons wird auf Flüssen, Kanälen oder in Häfen eingesetzt und besitz keinerlei eigenen Antrieb.

 Es wird durch ein Arbeitsschiff oder Schubschiff zum Einsatzort gefahren. Um die Arbeitsposition zu halten wärend der Baggerarbeit werden die beiden Pfosten mit dem Bagger in den Untergrund getrieben und diesen auch wieder entfernt wenn die Arbeit abgeschlossen sind. Ponton und Bagger besitzen eine Satellitenverbindung (GPS) die mit dem Bordcomputer verbunden ist um genaustens ihre Arbeit zu erledigen. Dabei wird eine leere Schute längsseits gelegt und vom Bagger beladen. Die Zusatzausrüstung besteht aus einem breiterem Baggerlöffel, ein Zweischalengreifer, Aufenthaltscontainer mit Computer zur Überwachung der Arbeiten. Sowie ein seperates Stromaggregat für die Eigenstromversorgung und ein 600 Liter Dieselfass für den Bagger.

 


Besucherzaehler